Burgen und Schlösser
Registrierung Kalender Mitgliederliste Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Burgen und Schlösser » Rund um die Burg und das Schloss » Hier seid Ihr gefragt » Burgen auf alten Ansichten, Bildern, Grafiken, Grundrissen, Postkarten, Schildern, Skizzen, etc.... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Burgen auf alten Ansichten, Bildern, Grafiken, Grundrissen, Postkarten, Schildern, Skizzen, etc.... 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Kupferstiche aus dem Norden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Heute einige Kupferstiche von Städten an der Ostseeküste und der Umgebung, die in der Sonderausstellung mit dem Thema "Die Städte Pommerns, Stadtansichten aus der späten Herzogenzeit bis zur Gegenwart" (01.04. bis 31.07.2015) zu sehen waren.
Es ist teilweise sehr schwierig, heutzutage noch den Standort zu finden, den einst der „Künstler“ einnahm. Da stimme ich Folkert zu. Viele der Bauwerke wie Festungsanlagen gibt es nicht mehr oder sind zugebaut, so dass man diese nicht mehr sieht. Ich habe mir (leider) die Mühe gemacht, im Internet Bilder vom etwa gleichen Standort zu suchen. Großer Reinfall! Im „Fall“ Barth, wo ich nun direkt vor Ort war, habe ich auch vergeblich einen Standort gesucht, um ein Bild von der Stadt zu machen, die zumindest annähernd so aussieht wie in den alten Abbildungen. Viele Darstellungen sind auch Idealzeichnungen oder aus der Vogelperspektive, da wünschte man sich, fliegen zu können. Vielleicht in einigen Jahren, wenn die kleine fliegende ferngesteuerte bezahlbare „Fotodrohne“ auf dem Markt ist, kann man dieses Thema nochmal aufgreifen und Bilder machen ähnlich wie einst die Kupferstecher Merian und Co.

Zum Ersten ein Kupferstich vom Stadtpanorama Stralsunds von H. Westphalen aus dem Jahre 1652 auf Rippenpapier.



Quelle: frank



Quelle: Internet


Zum Zweiten eine Abbildung der Peenemünder „Schanz und Seehaffen“. 1652 von M. Merian auf Papier gebracht.



Quelle: frank



Quelle: Internet



Zum Dritten drei schöne Exemplare von Stettin (Stetinum).



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: Internet



Quelle: Internet



Zum Vierten vier Stadtansichten von der Vinetastadt Barth, zwei in schwarz/weiß und zwei farbige, eine ist die älteste Ansicht Barths von ca. 1594 noch mit dem 1727 abgerissenen Renaissanceschloss der Pommernherzöge, das 1570 erbaut wurde.



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: Internet


Quelle: Internet



Und noch ein colorierter Kupferstich von Braun und Hogenberg aus dem Jahre 1590, soll auch zu den ältesten Stadtansichten Barths gehören.



Quelle: frank


Zum Fünften ein Stadtplan von Greifswalde (Gryphiswaldia) von C. Merian, 1652 ein Kupferstich auf Rippenpapier.



Quelle: frank



Quelle: Internet


Zum Sechsten eine aquarellierte Federzeichnung von Franzburg (um 1615) aus der Stralsunder Bilderhandschrift, in Kopie des 18. Jh. Die noch heute vorhandene Schlosskirche ist an den Strebepfeilern erkennbar.


Quelle: frank



Quelle: Internet


Zum Siebten zwei Ansichten der Stadt und Festung Demmin.



Quelle: frank



Quelle: frank



Quelle: Internet



Quelle: Internet


Zum Achten eine Darstellung der Stadt Wolgast aus zwei Perspektiven.
Auf beiden Ansichten ist das dominierende Gebäude das heute nicht mehr existierende Wolgaster Schloss. Ein Modell steht in der Altstadtkirche von Wolgast. Werde ich noch im Fred Modelle einstellen.


Quelle: frank



Quelle: Internet



Quelle: Internet


Zum Neunten ist Anklam zu sehen.



Quelle: frank



Quelle: Internet



Zum Schluss noch eine Ansicht Pommerns auf der sogenannten Lubinschen Karte.



Quelle: frank

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
17.09.2015 12:29 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mein neuester Schatz: zwar keine direkte Ansicht, aber eine Karte von 1705 der belagerten Festung Rheinfels im Jahr 1689.


__________________
Et kütt wie et kütt
12.02.2016 16:05 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Folkert!!

Ist die Karte französicher Herkunft? Sind Auftraggeber und Ersteller bekannt?

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
14.02.2016 14:46 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

Hier einige Daten zum Verleger, Nicolas de Fer:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas_de_Fer

Das voriegende Blatt stammt aus dem erwähnten Atlas Royal.

__________________
Et kütt wie et kütt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kastellan: 17.02.2016 18:47.

17.02.2016 18:42 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Folkert für den link. Ist sehr interessant.
Der Name Nicolas de Fer war mir persönlich noch nicht so geläufig.

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
20.02.2016 03:13 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Burg Grüningen im heutigen Kanton Zürich.
Stich aus Meisners Thesaurus philopolticus, erschienen in der Erstauflage 1623/24:


__________________
Et kütt wie et kütt
24.02.2016 21:15 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neuzugang in meiner Sammlung: Diez an der Lahn mit den Burgen. Stich aus Meisners Thesaurus Philopoliticus (1629)


Zum Vergleich aus Wikipedia:


__________________
Et kütt wie et kütt
19.04.2016 20:40 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Oberwesel mit der Schönburg links. Kupferstich von Janssonius 1616 aus Bertius.


__________________
Et kütt wie et kütt
16.09.2016 21:18 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

großes Grinsen Postkarte Burg Hornberg mit Götz von Berlichingen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Diese Postkarte bekam ich vor kurzem von Bekannten geschenkt. Sie wollten natürlich genau wissen, ob es die Burg heute noch gibt und was es mit dem Spruch auf sich hat.
Die Karte ist druckfrisch, kann man daran erkennen, dass die „Pferdeäpfel“ noch „dampfen“. lachen Ritter Ritter
Kleiner Scherz am Rande. Aber nun zur Postkarte.




Quelle: frank


Und so kann man die Burg heute erleben.



Quelle: Internet


Der Name Götz vom Berlichingen (1480 - 1562) ist sicher vielen (dank Goethe) bekannt. Sein vollständiger Name lautet Gottfried „Götz“ von Berlichingen zu Hornberg, wobei hier schon der Name der abgebildeten Burg genannt wird, Burg Hornberg in Neckarzimmern, dort wo der fränkische Reichsritter "Götz" mit „der Eisernen Hand“ auch starb.
Die Burg steht auf einem steilen hohen Bergsporn (228,6 m ü. NHN) über dem Neckartal. "Götz" lebte hier immerhin 45 Jahre lang.
2013 ernannte die Denkmalstiftung Baden-Württemberg die Burg zum „Denkmal des Monats August“.

Weiter ist auf der Postkarte zu lesen, "Will wiedermal ein krummer Hund Dich aus der Ruhe bringen, denk an die Worte aus dem Mund des Ritters Götz von Berlichingen!"

Ja welche Worte waren denn damals vor rund 500 Jahren aus dem Mund des Ritters Götz von Berlichingen zu hören?

Wir alle haben diese Worte schon gehört, zwar nicht aus seinem, dafür aus dem Munde eines anderen.
Nämlich man "möge ihn hinden lecken". Johann Wolfgang von Goethe sagte es in seinem Schauspiel "Götz von Berlichingen" mit anderen Worten, "der Gegner möge ihn im Arsch lecken". Heute noch gibt es den Ausspruch in leicht veränderter Form.


Übrigens werden die dem „Götz“ von Berlichingen zugeschriebenen Handprothesen (Eiserne Hand, 16. Jh.) im Museum der Götzenburg Jagsthausen ausgestellt.

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
15.12.2016 13:29 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Buch Leipziger Kochbuch von 1732 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Diesen Hinweis aus dem Leipziger Kochbuch von 1732 kann man auf dem Gelände des Barockschlosses Rammenau lesen.

Da heißt es „Ob es gesünder sey, des Tages nur einmal oder öffters essen?“

Die Frage wird hier aber nicht beantwortet und wird sicher auch heute noch umstritten sein.




Quelle: frank

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
09.02.2017 10:12 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Neuzugang in meiner Sammlung: Merian-Stich von 1646 mit dem Schloss Idstein

__________________
Et kütt wie et kütt
22.04.2017 17:15 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Folkert!!

Da hat aber der Künstler seine Freiheiten ganz schön ausgeschöpft. Die Höhe des in der Mitte stehenden Hexenturmes ist etwas übertieben, oder?
Wenn ich mich erinnere, ist der auch als Butterfassturm Genannte um die 40 Meter hoch.

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
23.04.2017 19:43 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Kastellan Kastellan ist männlich
Fürst



[meine Galerie]
Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 226
Vorname: Folkert
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank, wie du schon sagtest, nennt man sowas künstlerische Freiheit. INteressant ist es aber dennoch, wie ich finde .

__________________
Et kütt wie et kütt
26.04.2017 16:41 Kastellan ist offline E-Mail an Kastellan senden Beiträge von Kastellan suchen Nehmen Sie Kastellan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Burgen und Schlösser » Rund um die Burg und das Schloss » Hier seid Ihr gefragt » Burgen auf alten Ansichten, Bildern, Grafiken, Grundrissen, Postkarten, Schildern, Skizzen, etc....

Views heute: 5.273 | Views gestern: 6.119 | Views gesamt: 49.568.071

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH