Burgen und Schloesser
Registrierung Kalender Mitgliederliste Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

wehrbauten.de ist online seit

Burgen und Schloesser » Die Seite » Wichtig! » Einleitung für die Seite Wehrbauten.de » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Einleitung für die Seite Wehrbauten.de
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*Mr.Marple* *Mr.Marple* ist männlich
Diener von Carlos


images/avatars/avatar-385.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 27.10.2005
Beiträge: 1.812
Vorname: Raoul
Herkunft: Frankfurt am Main
Nutzername bei Facebook: https://www.facebook .com/Wehrbauten

Buch Einleitung für die Seite Wehrbauten.de Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wehrbauten.de versteht sich als Angebot von Burgenfreunden für Burgenfreunde oder Burgenfans.

Wichtig:
--> Bitte denke beim Besuch der Burgen, Schlösser, Festungen oder anderer Bauten daran, dass einige Objekte in Privatbesitz sind.
--> Du alleine bestimmst mit deinem Verhalten ob auch in Zukunft diese Gebäude weiterhin besichtigt werden können.
--> Sollte dir der Zutritt verwehrt werden, respektiere bitte die Privatsphäre der Besitzer.

Alle von www.wehrbauten.de gemachten Photos wurden meisst von öffentlich zugänglichen Punkten aus aufgenommen, es sei denn uns wurde ausdrücklich der Zugang zum Gelände oder zum Gebäude gewährt.
In der sog. Friesenhaus-Entscheidung des Bundesgerichtshof wurde klargestellt, dass dies kein Eingriff in die Rechte des Hauseigentümers darstellt (BGH, Urt. v. 09.03.1989 - I ZR 54/87 = NJW 1989, 2251 = GRUR 1990, 390).
Auch Bedenken bezüglich Urheberrecht an der Abbildung des Gebäudes bestehen nicht, da dieses nach § 64 UrhG siebzig Jahre nach dem Tode des Urhebers (i.d.R des Architekten) erlischt.

Bitte um Beachtung:
Eine private Verwendung der von *Mr.Marple* oder von den einzelnen "Mitarbeitern" erstellten Fotos mit Angabe des Autors ist gestattet.
Bei einer Publizierung (z.B. im Internet) erbitte ich allerdings eine kurze Mitteilung die ich dann umgehend an die betreffende Person weiterleiten werde.
Nicht immer ist ein Photoalbum mit angegeben, vorhanden sind aber immer reichlich Bilder von der jeweiligen Anlage.
wehrbauten[at]web.de (Das [at] bitte durch ein @ ersetzen = Spamschutz)
Eine gewerbliche Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.

Wehrbauten.de ist eine Webseite für alle, die sich für mittelalterliche Burgen und andere Wehrbauten interessieren. Alle Informationen werden natürlich kostenfrei angeboten.
Das Angebot von wehrbauten.de richtet sich folglich an:

--> Interssierte die sich gefragt haben, ob es sich lohnt eine bestimmte Anlage zu besuchen..........
--> Burgenfreunde, die Informationen zu bestimmten Anlagen oder rund um Burgen und andere Wehrbauten im Internet suchen..........
--> den Urlauber oder Wanderer der eine bestimme Region besucht und sich gerne vorher oder auch währenddessen davon überzeugen möchte ob und was zu sehen ist..........
--> die Familie, die gerne mal eine Burg oder einen anderen alten Wehrbau besuchen möchte und nach Objekten in einer bestimmten Region sucht..........
--> Interssierte die auf der Suche nach Museen oder Übernachtungen in Burgen und Schlössern sind..........
--> Leute die schon immer wissen wollten, was es schönes in ihrer Region zu sehen gibt..........

Um allen Interessierten etwas anbieten zu können, werden bei Wehrbauten neben den allseits bekannten Schlössern und Burgen, wie zum Beispiel dem Schloss Neuschwanstein oder der Burg Eltz, auch viele anderen Burgen im In- und Ausland vorgestellt, die wir in unserer Freizeit besucht haben. Da wir aber auch nur Menschen und nicht frei von Fehlern sind, weisen wir lieber im Vorfeld darauf hin, dass uns auch Fehler passieren können.
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Wir bieten zu fast jeder Anlage eine eigene teils umfangreiche Beschreibung mit folgender inhaltlicher Auflistung:

Ort:
Hier steht die Straße, Hausnummer und der Ort. Sollte es sich um eine Ruine mitten im Wald handeln, dann steht in (Klammern) Navi dahinter - irgendwo müsst ihr ja parken und losgehen.
Besichtigung:
Wenn privat dann stets Blickkontakt ansonsten was eben erlaubt ist - Freier Zugang, kostenpflichtiger Eintritt, Haustiere erlaubt, Blickkontakt
Erhalten:
Für einige lohnt es sich ja nur wenn mehr als 70% noch steht, für mich haben auch Motten oder Burgställe ihren Reiz - häufig schreibe ich aber nur ja oder nein.
Nutzung:
Wenn privat dann privat, ansonsten ist der Nutzung keine Grenze gesetzt.
Besucht am:
Besonders wenn ich gleichzeitig noch einen Clip bei Youtube hochgeladen habe, kann man so die Veränderung an der Anlage erkennen oder wie lange das Gerüst schon an der Mauer steht oder wann das Fenster noch intakt war.
>Link< (Deutsch)
Sehr häufig ist hier ein Link von Wikipedia.
>Link< (Landessprache)
Wikipedia gibt es ja zum Glück nicht nur in Deutschland, da Wehrbauten auch ausländische Besucher hat gibt es hier natürlich auch Informationen in der jeweiligen Landessprache.
>Modell<
Sollte sich in der Anlage ein Museum befinden, ist sehr häufig auch ein Modell zu finden. Häufig gibt es aber auch in Heimatverbänden oder beim Nachbar im Garten ein Modell.
>Epitaph<
Gerade in Wehrkirchen häufig anzutreffen und dürfen ruhig auch erwähnt werden.
>Luftbild<
Ich versuche immer bei Google ein schönes und geeignetes Bild von der jeweiligen Anlage zu finden, klappt aber leider nicht immer.
>Wappen<
In manchen Anlagen gibt es mehr als genug, in anderen leider keine.
>Youtube<
Bilder sagen mehr als 1000 Worte, noch mehr Input gibt es durch einen Clip bei Youtube.
>Standort<
Römerberg 23, 60311 Frankfurt am Main (<-- Rathaus von Frankfurt am Main) ist ja einfach, wenn eine Anlage aber mitten im Wald steht wird es schwierig mit Straßennamen und darum gibt es die genauen Koordinaten.
>Grundriss<
Fast jede Anlage hat auch einen Grundriss, sollte das Gebäude noch weitgehend erhalten sein, dann sogar eine Brandmeldeanlage (Rettungsweg).
>Historisch<
Wie hat die Burg oder das Schloss wohl früher ausgesehen ? Wenn ich ein Bild finde stelle ich es hier rein.
>Homepage<
Hier ist besonders das Engagement von vielen Freiwilligen hervor zu heben die dafür gesorgt haben das die jeweilige Anlage wieder zu besichtigen ist. Selbst in privat bewohnten Anlagen kann sich ein Museum befinden - hier gibt es alles nützliche.
>Innenansicht<
Wird häufig bei Wehrkirchen angewendet oder bei etwas größeren Anlagen.
>Hinweisschild<
Nicht immer gibt es einen Link im Internet für das Objekt der Begierde, umso erfreulicher ist es dann, dass sich die Gemeinde oder eine Einzelperson die Mühe gemacht hat ein Hinweisschild aufzustellen.
>Panoramabild<
Vergesse ich leider viel zu häufig........
>Rekonstruktion<
Hier sind dann die Bilder zu sehen wenn sich Leute daran gemacht haben dem Bauwerk wieder eine Form oder Gestalt zu geben. Ist nicht immer detailgetreu aber immerhin ein Versuch.
Info:
Hier wird erwähnt wann die beste Zeit ist für ein Besuch oder ob die Anlage in einem Gerüst steht oder ob Gefahr besteht wegen Einsturzgefahr.

Im optimaler Ausführung würde es dann wie folgt aussehen:



Hrad Loket
Ort: Zámecká 67, 35733 Loket
Besichtigung: kostenpflichtiger Eintritt, Haustiere erlaubt & Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Hochzeiten, Museum & Veranstaltungen
Besucht am: Donnerstag, 4.Oktober 2018, 15:46
>Link< (Deutsch)
>Link< (Ceská)
>Detail<
>Modell<
>Luftbild<
>Youtube<
>Standort<
>Grundriss< (16.Jahrhundert)
>Grundriss< (Heute)
>Historisch<
>Homepage<
>Innenansicht<
>Hinweisschild<
Info:
Mehr Wehrbauten wie Hrad Loket gibt es unter folgendem Das ist ein Link!


Weiterführende Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Warum und wieso ein Burgenforum ?
Das ist ein Link!

Das Forum schliesst seine Pforten......
Das ist ein Link!

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von uns dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten haben wir nicht. Die Verantwortlichkeit für alle verlinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich haben wir uns davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne unser Wissen ändern. Sollten Sie der Meinung sein, dass ein Link auf dieser Seite zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie uns bitte Bescheid, damit der Seitenbetreiber diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.

__________________
Ich bin immer Bin dafür! das ich Bin dagegen! bin

>>Wehrbauten bei Facebook<<, >>Wehrbauten bei Instagram<<

>>Wehrbauten bei Twitter<<, >>Wehrbauten bei Youtube<<
10.12.2018 02:45 *Mr.Marple* ist offline E-Mail an *Mr.Marple* senden Homepage von *Mr.Marple* Beiträge von *Mr.Marple* suchen Nehmen Sie *Mr.Marple* in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Burgen und Schloesser » Die Seite » Wichtig! » Einleitung für die Seite Wehrbauten.de

Views heute: 32.343 | Views gestern: 54.781 | Views gesamt: 56.638.754


Impressum Datenschutzerklaerung
wehrbauten.de ist online seit
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH