Burgen und Schlösser
Registrierung Kalender Mitgliederliste Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Burgen und Schlösser » Ausland » Europa » Österreich » Niederösterreich » Niederösterreich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Niederösterreich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janek Janek ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-432.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 318
Vorname: Marcin
Herkunft: Geboren in PL, Wohnhaft in D

Niederösterreich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte um Beachtung:
Eine private Verwendung der von den einzelnen "Mitarbeitern" erstellten Fotos mit Angabe des Autors ist gestattet.
Bei einer Publizierung (z.B. im Internet) erbitte ich allerdings eine kurze Mitteilung die ich dann umgehend an die betreffende Person weiterleiten werde.

wehrbauten[at]web.de (Das [at] bitte durch ein @ ersetzen = Spamschutz)

Eine gewerbliche Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.


Wichtig:
Bitte denke beim Besuch der Burgen, Schlösser, Festungen oder anderer Bauten daran, dass einige Objekte in Privatbesitz sind.
Du alleine bestimmst mit deinem Verhalten ob auch in Zukunft diese Gebäude weiterhin besichtigt werden können.
Sollte dir der Zutritt verwehrt werden, respektiere bitte die Privatsphäre der Besitzer.


Derzeit sind 21 Anlagen aufgeführt

Burgruine Aggstein
Schloss Buchberg
Burgruine Dobra
Burgruine Gars
Stadtburg Gozzoburg
Burgruine Hinterhaus
Burgruine Hohenstein
Burgruine Kamegg
Burg Kreuzenstein
Burgruine Lichtenfels
Schloss Niederhaus (Unteres Schloss)
Schloss Ottenstein
Burg Rappottenstein
Burgruine Rehberg
Schloss Rosenburg
Burgruine Schauenstein
Burgruine Schimmelsprung
Burgruine Schonenburg
Burgruine Senftenberg
Burgruine Stallegg
Steinertor Krems
















Burgruine Aggstein
Ort: Aggstein, 3642 Aggsbach Dorf
Besichtigung: Ja, mit Eintritt
Nutzung: Museum
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<










Schloss Buchberg
Ort: Buchberg 1, 3571 Buchberg am Kamp
Besichtigung: In den Sommermonaten möglich
Erhalten: Schloss
Nutzung: Verschiedene Kunstausstellungen
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<


















Burgruine Dobra
Ort: Reichenhalms, 3594 Pölla
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<


















Burgruine Gars
Ort: Thunau am Kamp, 3571 Gars am Kamp
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Nutzung: Open Air Theater
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Homepage<














Stadtburg Gozzoburg
Ort: Körnermarkt 14, 3500 Krems an der Donau
Besichtigung: Aussenbesichtigung, Innenhof
Nutzung: FH Krems (2017)
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<




















Burgruine Hinterhaus
Ort: Hinterhaus, 3620 Spitz
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Link<












Burgruine Hohenstein
Ort: Hohenstein, 3521 Gföhl-Hohenstein
Besichtigung: Ja, freizugänglich (Vorsicht: EINSTURZGEFAHR)
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<

INFO: Bei unseren Besuch war die Ruine wegen Einsturzgefahr gesperrt












Burgruine Kamegg
Ort: Kamegg, 3571 Kamegg
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Reste vom Bergfried
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<






















Burg Kreuzenstein
Ort: Burg Kreuzenstein 2, 2100 Leobendorf
Besichtigung: Ja, mit Eintritt
Nutzung: Museum, Adlerwarte
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<




















Burgruine Lichtenfels
Ort: Böhmerwaldstrasse, 3532 Rastenfeld-Lichtenfels
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Link<


















Schloss Niederhaus (Unteres Schloss)
Ort: Schlossgasse 3, 3620 Spitz
Besichtigung: Innehof
Nutzung: Verwaltungsbüro, versch. Veranstaltungen
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Link<
>Link<




















Schloss Ottenstein
Ort: Ottenstein 1, 3532 Rastenfeld
Besichtigung: Innenhof
Nutzung: Hotel
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<




















Burg Rappottenstein
Ort: Burg Rappottenstein 85, 3911 Rappottenstein
Besichtigung: Ja, mit Eintritt
Nutzung: Museum, Führungen
Erhalten: Burg
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<
















Burgruine Rehberg
Ort: Alt Rehberg, 3500 Krems an der Donau-Rehberg
Besichtigung: Ja, weitgehend frei zugänglich
Erhalten: Burgkirche, Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<














Schloss Rosenburg
Ort: Rosenburg 1, 3573 Rosenburg
Besichtigung: Ja, möglich
Nutzung: Hotel
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
>Homepage<

INFO: Bei unserem Besuch war das Hotel wegen einer Veranstaltung leider nicht zugänglich.


















Burgruine Schauenstein
Ort: Krug, 3953 Pölla
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Fünfeckiger Bergfried, Palas, Eingangstor,...
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<


















Burgruine Schimmelsprung
Ort: Schimmelsprunggasse, 3571 Gars am Kamp
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<


















Burgruine Schonburg
Ort: Am Schlossberg, 3562 Schönberg am Kamp
Besichtigung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<




















Burgruine Senftenberg
Ort: Kirchenberg 3, 3541 Senftenberg
Besichtigung: Ja, freizugänglich, Führungen auf Anfrage
Erhalten: Ruine
Nutzung: Führungen
Besucht am: Juli 2011
>Standort<
>Link<
















Hier sieht man die 1.5km Luftlinie entfernte Ruine Kamegg
Burgruine Stallegg
Ort: Stallegg 14, 3571 Stallegg
Besichtugung: Ja, freizugänglich
Erhalten: Ruine
Besucht am: Juli 2011
>Standort<










Steinertor Krems
Ort: Südtirolerplatz, 3500 Krems an der Donau
Besichtigung: Aussenbesichtigung
Erhalten: Tor
Besucht am: August 2011
>Standort<
>Link<
>Link<


Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von mir dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten habe ich nicht. Die Verantwortlichkeit für alle gelinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich habe ich mich davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne mein Wissen ändern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Link auf meinen Seiten zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie mir bitte Bescheid, damit ich diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.
21.03.2015 16:16 Janek ist offline E-Mail an Janek senden Homepage von Janek Beiträge von Janek suchen Nehmen Sie Janek in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Janek: hab ich nicht YIM-Name von Janek: hab ich nicht MSN Passport-Profil von Janek anzeigen
*Mr.Marple* *Mr.Marple* ist männlich
Diener von Carlos


images/avatars/avatar-385.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 27.10.2005
Beiträge: 1.799
Vorname: Raoul
Herkunft: Frankfurt am Main
Nutzername bei Facebook: https://www.facebook .com/Wehrbauten

ich schwöre............. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.............. ich habe das 2. Bild gesehen und mir so gedacht das sie unmöglich "echt" sein kann und siehe da:

Zitat:
An ihrer Stelle steht heute eine Schauburg gleichen Namens, die in den Jahren 1874 bis 1906 errichtet wurde.


Sieht aber trotzdem toll aus Daumen hoch

__________________
Ich bin immer Bin dafür! das ich Bin dagegen! bin

>>Wehrbauten bei Facebook<<, >>Wehrbauten bei Instagram<<

>>Wehrbauten bei Twitter<<, >>Wehrbauten bei Youtube<<
22.03.2015 00:30 *Mr.Marple* ist offline E-Mail an *Mr.Marple* senden Homepage von *Mr.Marple* Beiträge von *Mr.Marple* suchen Nehmen Sie *Mr.Marple* in Ihre Freundesliste auf
frank frank ist männlich
Großherzog


images/avatars/avatar-261.gif


[meine Galerie]
Dabei seit: 06.01.2011
Beiträge: 1.694
Vorname: Frank
Herkunft: Mark Brandenburg

Text Fragen zu Fotos der Burg Kreuzenstein/Niederösterreich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!! Hallo Marcin!!

Die Bilder von Marcin zur Burg Kreuzenstein im Fred Niederösterreich haben mir sehr gefallen und ich hatte noch einige Fragen zu Details auf den Fotos an ihn über unser Forumpostfach. So zu einem Dach, auf dem mit schwarzen Ziegeln das Wort „ICH“ (Bild 3) zu lesen war. Nach jetzigem Stand soll der Erbauer, wohl der Graf Johann Nepomuk Wilczek (1837-1922) aus uraltem polnischem Adel, gemeint sein. Als Kämmerer am Hofe von Kaiser Franz Joseph I., als herausragender Polarforscher, Kunstmäzen und Kunstsammler fand er einen Platz in der überlieferten Geschichte.
Er war nicht nur einer der vermögendsten Großgrundbesitzer, sondern auch Eigentümer des zweitgrößten Kohlebergwerks der k.u.k. Monarchie.
Kurz noch zur k.u.k. Monarchie. Diese Abkürzung steht seit 1867 für „kaiserlich und königlich“ der Gesamtmonarchie, gebildet aus den Reichshälften des Kaisertums Österreichs und dem Königreich Ungarn (Österreichisch-Ungarische-Monarchie). Genug dazu.

Burg Kreuzenstein wurde erstmals 1115 als Grizanstein erwähnt. Im Lauf ihrer Geschichte wurde sie zur Ruine. Ab 1874 wurde mit dem Wiederaufbau unter dem bereits oben genannten Grafen begonnen. Er soll Verträge mit „ICH“ unterschrieben haben und mit dem Wort auf dem Dach wollte man das auch auf der Burg verewigen.


Meine zweite Frage richtete sich bezüglich des Wappens über der Zugbrücke der kleinen „Einmann pforte“ auf Bild 6. Es sah aus wie ein Hirsch. Aber ein Blick in die Geschichte der Burg lässt uns wieder zum Grafen Wilczek beziehungsweise dessen Familie zurückkommen. Im Familienwappen der Wilczeks befindet sich ein springender Gamsbock auf einem Berg.

Meine Fragen waren damit beantwortet. Vielleicht habt Ihr noch welche!?

__________________
Ein freundliches "Burg auf"
Burgen- und Schlösserfreund frank
07.04.2015 11:00 frank ist offline E-Mail an frank senden Beiträge von frank suchen Nehmen Sie frank in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Burgen und Schlösser » Ausland » Europa » Österreich » Niederösterreich » Niederösterreich

Views heute: 8.872 | Views gestern: 12.539 | Views gesamt: 49.363.134

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH