Burgen und Schlösser (http://www.wehrbauten.de/index.php)
- Burgen & Schlösser (http://www.wehrbauten.de/board.php?boardid=333)
-- Römische Anlagen (http://www.wehrbauten.de/board.php?boardid=437)
--- alles Römische (http://www.wehrbauten.de/thread.php?threadid=1193)


Geschrieben von *Mr.Marple* am 10.05.2011 um 12:40:

Buch alles Römische

Wenn ihr was aus der Römerzeit habt, dann bitte hier posten - Danke Freude

Bitte um Beachtung:
Eine private Verwendung der von den einzelnen "Mitarbeitern" erstellten Fotos mit Angabe des Autors ist gestattet.
Bei einer Publizierung (z.B. im Internet) erbitte ich allerdings eine kurze Mitteilung die ich dann umgehend an die betreffende Person weiterleiten werde.

wehrbauten[at]web.de (Das [at] bitte durch ein @ ersetzen = Spamschutz)

Eine gewerbliche Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.


Wichtig:
Bitte denke beim Besuch der Burgen, Schlösser, Festungen oder anderer Bauten daran, dass einige Objekte in Privatbesitz sind.
Du alleine bestimmst mit deinem Verhalten ob auch in Zukunft diese Gebäude weiterhin besichtigt werden können.
Sollte dir der Zutritt verwehrt werden, respektiere bitte die Privatsphäre der Besitzer.


Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von mir dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten habe ich nicht. Die Verantwortlichkeit für alle gelinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich habe ich mich davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne mein Wissen ändern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Link auf meinen Seiten zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie mir bitte Bescheid, damit ich diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.



Geschrieben von Kastellan am 12.05.2011 um 21:24:

 

Römische Kastelle?



Geschrieben von Groschi am 12.05.2011 um 23:01:

 

Ich habe die komplette Asterix-und Obelix-sammlung :o)
Wäre das was?
Kichern



Geschrieben von Ute am 13.05.2011 um 05:27:

 

Nö, da kommen meine Bilder der Villa rusticae Hechingen-Stein rein Grinsen



Geschrieben von Angille am 13.05.2011 um 06:38:

 

Zitat:
Original von Groschi
Ich habe die komplette Asterix-und Obelix-sammlung :o)
Wäre das was?
Kichern


*gg* Grinsen Kichern



Geschrieben von Kastellan am 13.05.2011 um 09:34:

 

Dann wollen wir mal:

Autun, römische Stadtmauer.
Allerding sind nicht mehr an allen Stellen in voller Höhe erhalten, die römischen Steinlagen sind gut von den Mittelalterlichen zu unterscheiden:


Und hier noch eines der beiden noch stehenden römischen Stadttore in Autun, die Porte d'Arroux:



Geschrieben von Ute am 13.05.2011 um 09:44:

 

Ah schön Kastellan, so muss ich den Thread nicht alleine füllen. Danke für die interessanten Bilder Freude
Meine kommen dann. wenn ich wieder vom Urlaub zurück bin, die Inetleitung ist hier nicht das was ich gewohnt bin. Bissl arg langsam lachen

liebe Grüße
Ute



Geschrieben von frank am 13.05.2011 um 16:27:

Fragezeichen Römer in Brandenburg

Hallo Burgen- und Schlösserfreunde!!

Leider gibt es in Brandenburg keine Römer oder Römerbauten, nur Römerbraten!! Und den ess ich lieber auf!

Groschi, Du hättest mal die Asterix- und Obelixhefte lesen sollen. Da steht drin, das die beiden keine Römer waren, sondern gegen alles römische!!lachen

Mal sehen, vielleicht läuft mir was römisches über den steinigen Weg!?



Geschrieben von Kastellan am 13.05.2011 um 16:46:

  RE: Römer in Brandenburg

Hallo Frank,

Römer hats in Brandenburg wahrscheinlich nur sehr vereinzelt gegeben, aber römischen Import in Form von Einzelfunden gibt es dort relativ häufig.
http://www.dainst.org/index.php?id=115

Herzliche Grüße
Folkert



Geschrieben von frank am 14.05.2011 um 14:33:

  RE: Römer in Brandenburg

Hallo Folkert!

Danke für den Tipp und für den Link.Freude

Ich werde auf meinen nächsten Streifzügen durch "meine" Mark Augen und Ohren offen halten.



Geschrieben von Kastellan am 14.05.2011 um 14:55:

 

Hallo Frank, das ganze Projekt war schon einmal online, aber irgendwie funktioniert es im Moment nicht:-((.

Herzliche Grüße
Folkert



Geschrieben von Ute am 01.06.2011 um 18:12:

 

So nun kommen die Bilder der Villa rustica, ein römisches Freilichtmuseum in Hechingen/Stein.
http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6misches_Freilichtmuseum_Hechingen-Stein


Eingangstor







Ausgrabungsstelle













Speisezimmer



Portikus





Dampfbad















Von der Villa hat man einen schönen Blick auf die Burg Hohenzollern, die an diesem Tag leider im Dunst lag.




Noch mehr Bilder davon sind in meiner Galerie Villa rustica


liebe Grüße
Ute



Geschrieben von Kastellan am 01.06.2011 um 18:17:

 

Hallo Ute,
Danke für die schönen BilderFreude ).Jupiter und Gigang sind allerdings etwas kümmerlich ausgefallenFreude )
LG
Folkert



Geschrieben von Groschi am 01.06.2011 um 18:17:

 

Ach, auch das Hohenzollerndunstbild sieht gut aus. Ihr macht allesamt schöne Fotos :o)



Geschrieben von Kastellan am 01.06.2011 um 18:23:

 

Hier noch was von mir, die Jupitersäule von Hausen/Zaber


Dazu noch die römische Villa von Lauffen am Neckar:


Keller 7 im Gebäude 19 ("Handelshaus") im vicus von Walheim


Ebenfalls in Walheim, Gebäude 19: die Räume 4 und 5


Nochmals das Gebäude 2; man beachte den eingesunkene Steinplattenboden von Gang 2.



Geschrieben von Ute am 01.06.2011 um 18:57:

 

Hallo Folkert,
die Jupitersäule steht jetzt in Hechingen, wenn ich mich dort nicht verlesen hab, stand jedenfalls so auf dem Schild ;)



Geschrieben von Kastellan am 01.06.2011 um 19:03:

 

Kann sein, sie wurde aber auf jeden Fall in Hausen gefunden und läuft auch unter diesem FO in der FachliteraturFreude



Geschrieben von Ute am 01.06.2011 um 19:07:

 

Ich weiss Folkert und hab die auch schon dort gesucht und nicht gefunden.
In Hechingen sind einige Fundstücke aus ganz BW zusammengetragen worden.

Aha hab da was dazu gefunden. In Hausen steht nur noch ne Kopie der Säule, das Original steht im Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart.



Geschrieben von Kastellan am 01.06.2011 um 19:15:

 

Hallo Ute,
In Cussy-la-Colonne steht die einzige, seit der Antike unverändert an ihrem ursprünglichen Standort befindliche Jupitersäule. Üblicherweise wurden diese Denkmäler ja mehr oder weniger gegen Ende der römischen Herrschaft zerschlagen und beseitigt.



Geschrieben von Ute am 01.06.2011 um 19:19:

 

Schade, dass die Nachfolgenden so viel zerstört haben. Wenigstens eine originale Säule hast Du da noch gefunden. Schon erstaunlich, dass man noch einiges findet, dass die lange Zeit erhalten blieb.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH